Malignität

WorttrennungMa-li-gni-tät · Ma-lig-ni-tät (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin bes. von Tumoren   Bösartigkeit

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Bösartigkeit · Malignität
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Marsch in die Malignität (Bösartigkeit) läßt sich womöglich stoppen oder doch soweit verlangsamen, daß der Ausbruch des Leidens zumindest ins hohe Alter verlegt wird.
Die Zeit, 01.06.1979, Nr. 23
Und Schirrmacher gelang es, die Bösartigkeit („Malignität“) von Krebszellen auf genetischer Ebene mit Hilfe bestimmter Drogen zurückzudrängen.
Die Zeit, 09.08.1985, Nr. 33
Zitationshilfe
„Malignität“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://m.dwds.de/wb/Malignität>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
maligne
Malice
Malheur
Malgrund
Malgerät
Malignom
Malimo
Malimo-Textur
Malines
maliziös