Naturdenkmal, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Naturdenkmals · Nominativ Plural: Naturdenkmale/Naturdenkmäler
Aussprache
WorttrennungNa-tur-denk-mal
WortzerlegungNaturDenkmal
Wahrig und ZDL, 2019

Bedeutung

unter Naturschutz gestelltes, ökologisch wertvolles und häufig sehr altes Gewächs oder Gebilde der Natur (wie einzelne alte Bäume, Pflanzen, Höhlen, Gewässer, Landschaften o.Ä.)
Beispiele:
Seit 1935 steht der Obernberger See als Naturdenkmal unter Schutz, zudem liegt er in einem Landschaftsschutzgebiet. [Der Standard, 22.11.2016]
Der einstmals prächtige Baum, der langsam zerfällt, zählt zu den 58 Naturdenkmalen, die amtlich erfasst sind. [Der Tagesspiegel, 01.04.2005]
Das Naturdenkmal Hochfels ist ein Juwel im Naturpark Oberpfälzer Wald. [Süddeutsche Zeitung, 25.10.2018]
Das Watt zwischen der holländischen Insel Texel und der Nordspitze Sylts steht nun in der Liste der weltweit knapp 200 einzigartigen und schützenswerten Naturdenkmäler. [Spiegel, 26.06.2009 (online)]
Zwischen beiden Bergmassiven liegt bei Burgau ganz nah am See ein beeindruckendes Naturdenkmal: die Burggrabenklamm, die populärste Schlucht des Salzkammerguts, mit ihrem 40 Meter hohen Wasserfall. [Die Welt, 23.06.2000]
Um die Naturschätze und die Schönheit der rumänischen Höhlenwelt zu erhalten […], wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche Höhlen zu Naturdenkmälern erklärt […] [Neues Deutschland, 22.01.1983]
Nach dem Reichsnaturschutzgesetz von 1935 und der Naturschutzverordnung von 1936, die heute unverändert gelten, sind bestimmte Pflanzen und Tiere, Landschaftsteile, Naturschutzgebiete und Naturdenkmale gegen jede Zerstörung und Veränderung geschützt. [Die Zeit, 12.06.1958, Nr. 24]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein einzigartiges Naturdenkmal
in Koordination: Naturschutzgebiet und Naturdenkmal

Typische Verbindungen
computergeneriert

Baum Erhaltung Kulturdenkmal Landschaft Landschaftsschutzgebiet Liste Naturschutzgebiet Schutz ausweisen einmalig einzigartig geschützt schützen umfassen zerstören

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Naturdenkmal‹.

Zitationshilfe
„Naturdenkmal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://m.dwds.de/wb/Naturdenkmal>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Naturdarm
Naturdargebot
Naturbursche
Naturbühne
Naturbrut
Naturdichtung
Naturding
Naturdünger
nature
Naturedelstein